Die Perspektive einer Personalchefin: Geheimnisse guter Personalentwicklung

Vor fünfzehn Jahren veröffentlichte der Informationsarchitekt Jesse James Garrett sein Buch "Die Elemente der User Experience". Bis heute hat sein Modell wesentlichen Einfluss auf die Arbeit von Webdesignern. Seine zentrale These: Jedes Produkt und jede Dienstleistung muss konsequent aus Sicht des einzelnen Nutzers erprobt und durchlaufen werden.

 

Nur wenn jede Phase einer Interaktion die Beweggründe, Interessen und Verhaltensweisen des Nutzers berücksichtigt, lassen sich bedarfsgerechte Produkte und Dienstleistungen entwickeln. Wenn dieses Ziel erreicht wurde, entsteht für den Nutzer eine relevante Nutzererfahrung, die zur langfristigen Bindung an das Produkt beiträgt. 

Apple ist ein gutes Beispiel für ein Unternehmen, das seine Nutzer erfolgreich an die Marke bindet, unseren Umgang mit Computern, Tablets und Smartphones revolutioniert hat und bis heute als stilprägend gilt. Wie lassen sich also die Gebote der Nutzerfahrung auf die Personalgewinnung und Mitarbeiterbindung übertragen?

Wir müssen bei der Zielgruppe anfangen - kennen Sie Ihre Bedürfnisse?