ManpowerGroup bleibt eine der „World’s Most Ethical Companies”

Umwelt

Die ManpowerGroup ist zum fünften Mal in Folge als eines der weltweit am ethischsten handelnden Unternehmen ausgezeichnet worden. Von 132 Unternehmen aus 21 Ländern sind wir erneut der einzige Personaldienstleister in der Liste „World‘s Most Ethical Companies“ des renommierten Ethisphere Instituts.

Unternehmen aus fünf Kontinenten stellen sich jedes Jahr einer Jury aus Vertretern von Organisationen, die sich für ethische und ehrliche Geschäftspraktiken einsetzen. Sie untersuchen, wie sich Firmen in Sachen Unternehmensethik, soziale Verantwortung und Nachhaltigkeit verhalten. Dazu gehört auch, wie sie formulierte Ziele durch Maßnahmen und Regelwerke in die Tat umsetzen und Ergebnisse veröffentlichen. Die vom Institut ausgewählten Unternehmen zeichnen sich durch ihr besonderes Engagement in fünf zentralen Kategorien aus:

1. Ethik- und Compliance-Programm

2. Gesellschaftliches Engagement und Verantwortung

3. Kultur der Ethik

4. Governance

5. Führung, Innovation und Ruf

In diesem Jahr bemühten sich wieder mehr Unternehmen als in der Vergangenheit um die Anerkennung als eines der „World's Most Ethical Companies“. Das zeigt, dass ethische Arbeit eine zunehmend wichtige Rolle in den Geschäftsmodellen von Unternehmen spielt. 

Corporate Social Responsibility ist Teil der Manpower-Unternehmenskultur

Die ManpowerGroup sieht sich in der Pflicht, gegenüber Mitarbeitern, Umwelt, Kunden und der Gesellschaft Verantwortung zu übernehmen. Wir haben ethische Grundsätze wie Respekt, Würde, Höflichkeit und Fairness fest in unseren Unternehmenszielen verankert. Wir sehen es zudem als unsere zentrale Aufgabe, ausbeuterische Geschäftspraktiken ins allgemeine Bewusstsein zu rufen und zu beseitigen. Mit der Unterzeichnung der „Charta der Vielfalt“ unterstützen wir die Förderung der Vielfalt der Mitarbeiter.

 

Beispiele des sozialen Engagements unserer Mitarbeiter veröffentlichen wir jedes Jahr in unserem Social Report. 2014 haben sie in 42 Projekten Verantwortung übernommen. Mit dem 24HELP - der Social Day unterstützt die ManpowerGroup zum Beispiel regelmäßig gemeinnützige Projekte. Unsere Mitarbeiter zeigen so, dass sie nicht nur bei der Vermittlung von jobsuchenden Talenten anpacken.

Im betrieblichen Umweltschutz achten wir auf eine Verringerung unseres Ressourcenverbrauchs. Indem unsere Mitarbeiter bei Reisen bewusst vom Flugzeug auf die Bahn umsteigen. So spart die ManpowerGroup Deutschland beispielsweise jährlich mehr als 40.000 Kilogramm CO2.

Alle Informationen zu den Werten und CSR-Projekten der ManpowerGroup haben auf wir auf der Website Corporate Social Responsibility zusammengestellt.