RPO Myth Busting #2 - RPO is nur für Konzerne geeignet, oder?

Der Fremdvergabe bzw. dem Outsourcing des Recruitings haften einige Vorurteile an. In meinem letzten Blogbeitrag habe ich die drei Mythen demaskiert, die mir in meiner Rolle Tag für Tag erscheinen. Lassen Sie uns heute den ersten Mythos etwas genauer analysieren, nämlich die Mär, dass so ein Outsourcing nur für riesige Organisationen geeignet ist.

 

RPO Mythen #2 ManpowerGroup

Ein Artikel von Sven Wilhelm


In der Tat: In den vergangenen Jahren haben einige große, multinationale Unternehmungen ihr Recruitment outgesourct. Und sie waren damit sehr erfolgreich. Aber es sind eben nicht nur diese Giganten, die von den Vorteilen des Recruitment Process Outsourcing (RPO) profitieren.

Recruitment Process Outsourcing für KMU

Damals, als die ersten RPOs am Markt erschienen, umfasste ein solches Modell in der Regel ein dediziertes Team, das Vollzeit beim jeweiligen Kunden vor Ort “installiert” wurde, im Look-and-Feel des Kunden agierte und so nach außen nicht als Dienstleister erkennbar war.

Das ist mittlerweile 20 Jahre her. Nun, dieses Modell funktioniert nach wie vor wunderbar. Dennoch, seitdem hat sich etwas verändert. Oder sagen wir lieber weiterentwickelt. In den vergangenen zwei Dekaden haben die RPO-Anbieter aus ihren Erfolgen und Fehlern gelernt. Im Resultat wurden alternative Wege formuliert, wie RPO-Programme erfolgreich umgesetzt werden. Es wurden verschiedene Delivery-Modelle getestet. Und es wurden völlig neue Infrastrukturen gebildet, die eine flexible Umsetzung erst ermöglichen. Kurzum, RPO ist erwachsen geworden.

In der Konsequenz können heute auch Unternehmen mit kleinerer Belegschaft auf agile RPO-Lösungen zurückgreifen, was all die Vorteile eines “Standard-RPO” inkludiert: erhöhte Prozesseffizienz, verbesserte Profitabilität und eine professionalisierte Candidate Experience etc. Es sind aber vor allem zwei Mehrwerte, die RPO für KMU so interessant macht: Flexibilität und Skalierbarkeit.
 

Nun mag der eine oder andere trotzdem sagen: “Okay, klingt nett. Bei uns würde das aber niemals klappen.” Die Wahrheit ist, es kann für jeden Unternehmenstyp funktionieren. Und hier gönn ich uns einen Blick in die Realität. Einer unserer Kunden, ein wachsendes Technologieunternehmen, hatte vor drei Jahren ca. 500 Mitarbeiter. Der Personalabteilung stand eine Herkulesaufgabe bevor. Denn durch weitere Produkteinführungen im anstehenden Geschäftsjahr stieg der Personalbedarf um 100 Einstellungen im White- und Grey-Collar-Segment zusätzlich zum “normalen” Wachstum. Der ausgelasteten HR-Abteilung war klar, dass 90 % der Vakanzen über Personalberatung und -vermittlung besetzt werden müssten. Bei durchschnittlichen Bruttojahresgehältern von 55.000 € und einem durchschnittlichen Honorar in Höhe von 20 % ergibt sich eine stolze Summe von 990.000 €, die das Unternehmen für die Inanspruchnahme dieser Personaldienstleistungen budgetieren musste.

Was, wenn ich Ihnen sage, dass die tatsächlichen Ausgaben für das Unternehmen sogar deutlich darunterlagen? Was, wenn ich Ihnen sage, dass dieses Unternehmen sogar nebenbei die Supply Chain konsolidiert, die Candidate Experience, die Qualität der Kandidaten und dann auch noch die Time-to-hire verbessert hat? Durch eine RPO-Lösung.

Auch wenn ich Gefahr laufe, mich zu wiederholen: Ein RPO ist eine realisierbare und vor allem smarte Option, auch für kleinere Unternehmen.

Das ist es, was ManpowerGroup Solutions schon seit Jahren macht. Gemeinsam mit Organisationen aller Größenordnungen planen, designen und setzen wir Recruitment Outsourcing sowie Workforce-Management-Programme um, die eine breite Palette von Herausforderungen bewältigen.

Und wir sind gut darin. Tatsächlich sind wir weltweit die Nummer eins. Verstehen Sie uns als Michael Jordan der RPO-Welt. Aber vertrauen Sie dabei nicht nur auf mein Wort, sondern auf die Expertise der unabhängigen Branchenanalysten Nelson Hall und Everest Group. Diese haben uns in den vergangenen fünf Jahren zum TOP-RPO-Anbieter gekürt.

 


Erfahren Sie mehr über unsere HR-Lösungen auf der
ManpowerGroup Solutions-Website.