ManpowerGroup spendet 10.000 Euro an Frankfurter Kita

 

  • Große Unterstützung der Aktion auf Facebook
  • Über 100 Kinder profitieren von neuen Anschaffungen


Eschborn/Frankfurt am Main, 31. Januar 2014 – Als Resultat ihrer Weihnachtsaktion 2013 spendet die ManpowerGroup Deutschland 10.000 Euro an die Kita „Kinderzentrum Kollwitzstraße“. Am Freitag übergab Herwarth Brune, Vorsitzender der Geschäftsführung der ManpowerGroup, den Spendenscheck an die städtische Einrichtung in Frankfurt-Praunheim.


Die Geldspende soll für besondere Aktivitäten und zusätzliche Anschaffungen verwendet werden. „Wir danken der ManpowerGroup und allen Unterstützern der Aktion ganz herzlich. Es ist fantastisch, dass wir nun mehr finanziellen Spielraum haben“, freut sich Jutta Tortomasi-Oberndörfer, Leiterin der Kita Frankfurt-Praunheim. Sie und ihr Team betreuen täglich 63 Kindergartenkinder und mehr als 40 Schülerinnen und Schüler, die nachmittags den Hort besuchen.


Die Gesellschaften der ManpowerGroup verzichteten im abgelaufenen Jahr auf den Kauf von Weihnachtsgeschenken. Stattdessen riefen sie Kunden und Mitarbeiter auf, die Spendenaktion auf Facebook zu unterstützen. Der Personaldienstleister hatte versprochen, für jeden Klick einen Euro an die Kita zu spenden. Bis zum 6. Januar 2014 erzielte der Aufruf über 2.200 Klicks. Aufgrund dieser positiven Resonanz erhöhte die ManpowerGroup Geschäftsführung den Betrag schließlich auf 10.000 Euro.


„Wir wissen, dass das Geld hier in besten Händen ist und direkt den Kindern zugute kommt“, sagt Herwarth Brune und ergänzt: „Wichtiger als die finanzielle Unterstützung ist uns aber, durch ehrenamtliches Engagement einen bleibenden Wert zu schaffen.“ Bereits im November 2013 hatten 20 Mitarbeiter der ManpowerGroup die Horträume der Kita in frischen Farben gestrichen und gezeigt, dass sie nicht nur bei der Vermittlung von jobsuchenden Talenten anpacken können.

 

 

Download der Presseinformation:
  Pressemitteilung Spendenübergabe Kita - PDF, 151 KB