Voller Einsatz für den guten Zweck: Mitarbeiter der ManpowerGroup streichen Frankfurter Kita

 

  • Drei renovierungsbedürftige Räume einer Frankfurter Kita erhalten dank „Manpower“ einen neuen Anstrich
  • Auch Herwarth Brune, Vorsitzender der Geschäftsführung der ManpowerGroup Deutschland, packt mit an


Eschborn, 6. November 2013 – Der heutige Tag wird für die 45 Hortkinder und deren Erzieher von bleibendem Wert sein. Wenn 20 Mitarbeiter der ManpowerGroup am Abend mit ihrer Arbeit fertig sind, werden drei Horträume der Kita Frankfurt-Praunheim in neuen Farben erstrahlen. Das ist das Ziel des diesjährigen Social Days der ManpowerGroup, für den die Mitarbeiter ihren Schreibtisch gegen Pinsel und Farbe tauschen.

 

Für das Social-Day-Team der ManpowerGroup heißt es heute: Ärmel hoch! 24HELPlautet die Parole, mit der die Mitarbeiter des Personaldienstleisters in der städtischen Kindertageseinrichtung in Frankfurt-Praunheim antreten.

 

Weil die Ressourcen in der Praunheimer Kita knapp sind, ist die überfällige Renovierung von drei Horträumen bislang auf der Strecke geblieben. Umso glücklicher ist die Kita-Leitung über die tatkräftige Unterstützung durch die ehrenamtlichen Helfer. „Ohne fremde Hilfe würden wir das nicht schaffen“, sagt Jutta Tortomasi-Oberndörfer, Leiterin der Kita Frankfurt-Praunheim.

 

Die städtische Einrichtung betreut täglich 65 Kindergartenkinder und mehr als 40Schülerinnen und Schüler, die nachmittags den Hort besuchen. „Für Tätigkeiten, die über das ganz normale Tagesgeschäft hinausgehen, bleibt einfach keine Zeit“, so Jutta Tortomasi-Oberndörfer, „es fehlt an Geld und Personal“.

 


Tapetenwechsel für einen guten Zweck

Für das ManpowerGroup-Team ist es deshalb eine Ehrensache, den eintägigen Einsatz in den Dienst dieser Kita zu stellen. „Das Team der Kita leistet hier jeden Tag einen außerordentlichen Einsatz im Sinne der Kinder. Diesem zollen wir mit der 24HELP-Aktion Respekt und Anerkennung“, sagt Herwarth Brune, Vorsitzender der Geschäftsführung der ManpowerGroup.

 

Um 9 Uhr starten die ManpowerGroup-Helfer mit ihrer Arbeit und werden erst gehen, wenn die drei Horträume frisch renoviert sind. „Für uns ist der Hilfseinsatz für die Praunheimer Kita eine tolle Abwechslung“, sagt Yvonne Baum, die den Social Day koordiniert. „Wir hoffen, dass wir damit sowohl den Erziehern als auch den Kindern den Alltag im wahrsten Sinne des Wortes etwas verschönern können.“

 

Mit der Initiative 24HELP bietet die ManpowerGroup seit 2009 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Möglichkeit, sich ehrenamtlich zu engagieren. So können sie zeigen, dass sie nicht nur bei der Vermittlung von jobsuchenden Talenten anpacken, sondern sich gerne auch für soziale Zwecke einsetzen.

 


Über die ManpowerGroup

Die ManpowerGroup ist weltweit führend in der Bereitstellung innovativer Lösungen und Dienstleistungen, mit denen Unternehmen in der sich verändernden Welt der Arbeit erfolgreich sein können.Unter dem Dach der ManpowerGroup agieren in Deutschland an 150 Standorten die Gesellschaften Manpower, Experis, ManpowerGroup Solutions und Right Management. Zusammen mit den Joint Ventures Bankpower, AviationPower und Vivento Interim Services ist die Unternehmensgruppe Vorreiter in der Branchen- und Fachspezialisierung.

 

Mehr Informationen erhalten Sie unter http://www.manpowergroup.de

 

 

Download der Presseinformation:
  Pressemitteilung - Voller Einsatz für den guten Zweck  - PDF, 98,8 KB