Contingent Workforce Index 2016

Die Nachfrage nach gut ausgebildeten Fachkräften und flexiblen Arbeitsmodellen steigt weltweit unaufhaltsam. Zu diesem Ergebnis kommt der „Contingent Workforce Index“ (CWI) der ManpowerGroup, der aktuell zum vierten Mal veröffentlicht wurde. Die Meta-Analyse vergleicht die Flexibilität der Arbeitsmärkte in 75 Ländern weltweit. Spitzenreiter ist zum zweiten Mal in Folge Neuseeland mit einem Index von 2,73.

Ernüchternd ist die Platzierung aus deutscher Sicht: Nach wie vor haben es Unternehmen hierzulande nicht leicht, wenn sie flexible Beschäftigungsmodelle oder externe Ressourcen nutzen wollen.