Soziale Verantwortung übernehmen

Wir wollen Menschen den Zugang zu einer Arbeit ermöglichen, die zu ihnen passt, in der sie ihr Potenzial entfalten können und die sie finanziell absichert. Deshalb basiert unsere Corporate Social Responsibility auf vier Säulen: Wir bereiten junge Menschen auf den Arbeitsmarkt vor. Wir unterstützen Menschen dabei, ihre Lernfähigkeit während ihres Berufslebens auszubauen. Wir arbeiten umweltbewusst und nachhaltig. Wir fördern Vielfalt und Integration in der Arbeitswelt.

Gutes tun, erfolgreich sein!

Mit unseren sozialen Projekten wollen wir Menschen gut durchs Arbeitsleben begleiten.

Junior Achievement
Bereits zur Schulzeit sollte eine Vorbereitung auf die Arbeitswelt stattfinden. Daher ist die ManpowerGroup auf europäischer Ebene Partner der Organisation Junior Achievement. Hier realisieren Schülerfirmen ihre Geschäftsideen und tauschen sich gegenseitig aus.
Learnability
Die Fähigkeit, seine Kenntnisse im Laufe des Berufslebens weiterzuentwickeln, wird für Mitarbeiter und Unternehmen zum Erfolgskriterium. Das unterstützt die ManpowerGroup und bildet seit 2016 mehr als jeden vierten eigenen Mitarbeiter aus oder weiter.
Integration von Flüchtlingen
Wo immer die Chance besteht, Flüchtlinge zu vermitteln, nutzen wir diese. Ein Beispiel: Manpower konnte für einen Kunden, der für seine neue Produktionslinie Mitarbeiter suchte, 40 Geflüchtete unter Vertrag nehmen. Sie arbeiten jetzt als Fachhelfer und bauen ihre Deutschkenntnisse aus.
Freiwilligen-Initiative 24HELP
Mit der Initiative 24HELP, dem Social Day der ManpowerGroup, geben wir unseren Mitarbeitern an einem Tag des Jahres die Möglichkeit, sich bundesweit in lokalen gemeinnützigen Projekten mit ihrer „Manpower” ehrenamtlich zu engagieren.
connector-image
connector-image
Mitarbeiterpotenzial freisetzen

Wir managen Fähigkeiten, Qualifikationen und Arbeitskraft. Damit das gut gelingt, schaffen und leben wir eine Kultur, die den Beitrag und das Wohlergehen jedes Menschen wertschätzt. Daher bieten wir Lern- und Weiterbildungsmöglichkeiten und fangen über Umfragen regelmäßig ein Stimmungsbild unserer Mitarbeiter ein. Weiterhin sind uns wichtig: Integration und Inklusion, Förderung von Frauen in Führungspositionen, Lohngerechtigkeit.

connector-image
connector-image
Ökologischen Fußabdruck verkleinern

Den Energieverbrauch in den Niederlassungen reduzieren, Geschäftsreisen verringern, umweltfreundliche Gebäude, Umweltmanagementsysteme einführen, Mitarbeiter schulen ... Wir setzen an verschiedenen Stellen an, um unseren ökologischen Fußabdruck so klein wie möglich zu halten. Ambitioniert und mit professioneller Hilfe identifizieren wir Optimierungspotenzial und arbeiten an einer nachhaltigen Umweltstrategie.

Unser Kodex – unsere Bekenntnisse
Unser ethischer Kompass
Die ManpowerGroup lebt eine Sinn-orientierte, vertrauenswürdige und ethische Kultur, die von Ehrlichkeit, Integrität und Verantwortlichkeit geprägt ist. Unser Verhaltens- und Ethikkodex ist verbindlich für alle, mit denen wir zusammenarbeiten und regelmäßig Inhalt von Mitarbeiterschulungen. Er definiert unsere Standards, bietet Orientierung und dient als Leitfaden zur Aufrechterhaltung unserer Werte und Kultur. 
Gesundheit schützen
Unsere Mitarbeiter sollen sich gut aufgehoben fühlen. Wir sehen uns in der Verantwortung, ihre Gesundheit und Sicherheit zu schützen. Unsere Niederlassungen halten die regionalen Gesundheits- und Sicherheitsstandards ein. Gleichzeitig bewerten wir das Gesundheits- und Sicherheitsrisiko der Arbeitsumgebungen in den Betrieben unserer Kunden und klären diese darüber auf, wie sie ihre eigene Praxis verbessern können.
Menschenrechte fördern
Arbeit muss eine Quelle der Würde und Sinnstiftung sein. Wir unterstützen Menschen dabei, die Fähigkeiten zu entwickeln, die sie benötigen, um langfristig auf dem Arbeitsmarkt erfolgreich zu sein. Wir fördern die international gültigen Menschenrechte und nehmen unseren Einfluss wahr, um Kinderarbeit, Zwangsarbeit und anderen Missbrauch zu unterbinden. Außerdem setzen wir uns für bewusste Inklusion und Diversität ein.
Informationen sichern
Wir bekennen uns zu den höchsten Standards der Informationssicherheit und des Datenschutzes, denn sie sind ein entscheidender Faktor für die Transparenz gegenüber unseren Mitarbeitern, Kunden und Partnern. Informationssicherheit hat oberste Priorität, unterliegt einer ständigen Risikobewertung und ist regelmäßig Schulungsthema, auch um beispielsweise das Bewusstsein für Cybersicherheit im Homeoffice zu schärfen.
Standards für Partner
Wir haben für unser Netzwerk aus Geschäftspartnern und Zulieferern verbindliche Standards festgelegt, um unseren Einfluss auf die Nachhaltigkeit zu verstärken und soziale Veränderungen voranzutreiben. Von unseren Partnern in der Lieferkette erwarten wir, dass sie unseren Verhaltenskodex für Zulieferer einhalten. Dieser enthält klare Vorgaben für Beschäftigungspraktiken, aber auch für Umweltpraktiken sowie zu Kultur und Werten.